Wiki - Alles über Wasserstoff

Aktualisiert am 30 Mai 2024

Hohe Qualitätsstandards

Wie in anderen Artikeln (z.B. hier und hier) beschrieben, sind niedrige Drücke und Temperaturen sowie die physikalischen Eigenschaften von Festkörper-Wasserstoffsystemen wichtig, um das Gefährdungspotenzial so gering wie möglich zu halten. Aufgrund der großen Mengen an Wasserstoff, mit denen gehandelt wird, sind viele Produkte von GRZ Technologies jedoch weiterhin als Druckgeräte zu handhaben. Daher bleiben strenge Fertigungsqualität und höchste Qualitätsstandards von größter Bedeutung. Bei GRZ fertigen wir Geräte, die CE-konform sind und den einschlägigen Richtlinien entsprechen, zum Beispiel:

  • ATEX-Richtlinie 2014/34/EU
  • Maschinenrichtlinie 2006/42/EG
  • Druckgeräterichtlinie 2014/68/EU
  • Richtlinie zur elektromagnetischen Verträglichkeit 2014/30/EU
  • Niederspannungsrichtlinie 2014/35/EU
  • Elektrolyseure/Wasserstoff ISO 22734:2019

Darüber hinaus stellen wir bereits in der Entwurfsphase sicher, dass Entscheidungen getroffen werden, die eine hervorragende
Sicherheitsstufen:

  • Das Design der Ausrüstung wird von hochqualifizierten Ingenieuren definiert
  • Kritische Komponenten werden in der Werkswerkstatt hergestellt und getestet
  • Das Design wird von den Partnerorganisationen überprüft und genehmigt
  • Es ist zu beachten, dass das Design des Drucksystems im Wesentlichen störungsfrei ist. Die meisten Verbindungen in unseren Systemen sind geschweißt, daher ist das gesamte System dauerhaft dicht.
  • Alle Teile, die mit Wasserstoff in Berührung kommen, sind von ihren Originalherstellern zertifiziert und ihre Rohstoffprüfung ist Teil der Benannten Stelle für die vollständige Systemzulassung.
  • Die Rückverfolgbarkeit aller Teile bis hin zum Rohmaterial wird in unserem ERP-System erfasst.
  • Alle Fertigungsschritte wie Schweißen, Löten und Systemmontage werden von zertifiziertem und zugelassenem Personal mit zugelassenen Fertigungsanlagen durchgeführt.
  • Am Ende des Produktionszyklus werden alle Teilkomponenten einer integralen Druck- und Dichtheitsprüfung unterzogen, die höchste Qualitätsanforderungen sicherstellt. Die Prüfung wird unter Aufsicht einer benannten Stelle durchgeführt.
Teile eines thermischen Systems warten nach der Qualitätskontrolle auf ihre Montage.

Qualität bedeutet Sicherheit, ein Grundsatz, den nicht nur GRZ, sondern auch der renommierte Edelstahlteilehersteller fischer group hochhält. Bekannt für ihre Präsenz in Hightech-Produkten vom Auto bis zum Flugzeug, ist die fischer group seit 2022 Partner und Lieferant von GRZ und fertigt Komponenten für unsere Druckgeräte. Diese Zusammenarbeit stellt sicher, dass hochwertige, zuverlässige Materialien verwendet werden, was die allgemeine Sicherheit und Leistung der Wasserstoffspeicher- und -kompressionssysteme von GRZ erhöht.

Did this article help you?